BitLocker nur mit AES-128 Verschlüsselung

America first! Jetzt bin ich kein besonderer Fan von Donald und Micky, aber dass uns beim BitLocker vorsätzlich eine schwächere AES-128 Verschlüsselung untergejubelt wird, finde ich von unseren Freunden aus Übersee gar nicht gut… BitLocker nur mit AES-128 Verschlüsselung weiterlesen

Na ja: Todesstoß für SHA-1…

Ein guter Freund hat mich heute auf eine Veröffentlichung der Heise mit dem reißerischen Namen „Todesstoß: Forscher zerschmettern SHA-1“ hingewiesen. Falschmeldungsgeil natürlich gleich gelesen, ein wenig recherchiert und mich mächtig geärgert über den Blödsinn den Heise da wieder postet.

Zuerst mal fachlich zum Thema. Ja, SHA-1 wissen wir seit vielen Jahren entspricht nicht mehr den kryptographischen Anforderungen, Na ja: Todesstoß für SHA-1… weiterlesen

Sind Krypto-Algorithmen wie AES knackbar?

Eines vorweg: dieser Artikel richtet sich nicht an Kryptographen und Mathematiker, die sich selbst mit der Bewertung von kryptographischen Schlüsseln und Algorithmen beschäftigen oder auf der Suche nach einer weiteren theoretischen Side-Channel-Attacke gegen AES-256 & Co. befinden. Bitte nur weiterlesen, wenn du einen Überblick über die gängigen Verschlüsselungs-Algorithmen suchst und dazu eine praxisorientierte Sicherheitsbewertung der verwendeten Schlüssellängen benötigst. Sind Krypto-Algorithmen wie AES knackbar? weiterlesen

Vorteile und Nachteile zum Microsoft BitLocker

Der Microsoft BitLocker bringt neuen Schwung in die Verschlüsselungsbranche, da Windows Benutzer ab der Pro Version die BitLocker Verschlüsselungsfunktion im Betriebssystem vorinstalliert haben und auf Knopfdruck nutzen können. In dem externen Beitrag von Netzwelt habe ich einen guten Überblick über die Editionen gefunden. Da die Pro Version in der Regel nur Unternehmen nutzen, möchte ich in diesem Artikel speziell auf die Anforderungen von öffentlichen und privaten Organisationen eingehen. Vorteile und Nachteile zum Microsoft BitLocker weiterlesen

Mein eigener Microsoft BitLocker Hack

Die Wochenend News von Heise zeigt wie man die Microsoft BitLocker-Verschlüsselung umgehen kann, siehe Link. Der Hack von Sami Laiho zeigt, dass die Angriffe gegen eine transparente (BitLocker) Verschlüsselung noch lange nicht aufhören. Mein eigener Microsoft BitLocker Hack weiterlesen

Low Tech – die Antwort auf die meisten Securitybedrohungen

Inspiriert durch einen IT-Security Fachkollegen aus Linz habe ich mich mit der Frage um „Low Tech“ beschäftigt und kann bestätigen, dass dies wahrscheinlich die wichtigste Antwort auf die aktuellen Securitybedrohungen wie Ransomware, CEO-Fraud, Virenausbruch und Social-Hacks ist.

Gerade eben hat die Europol den IOCTA 2016 Internet Organised Crime Threat Assessment Bericht veröffentlicht, der sich den drei Kernthemen Cyber Attacken, Online Kinderpornographie und Betrug um Zahlungsverkehr widmet. Der Report ist öffentlich, siehe Link.

Besonders eine Erkenntnis der 72-seitigen Veröffentlichung möchte ich zitieren: Low Tech – die Antwort auf die meisten Securitybedrohungen weiterlesen

Unboxing YubiKey 4 – Zwei-Faktor-Authentisierung

Auf Empfehlung meines Freundes Michael aus München habe ich mir den YubiKey 4 gekauft und beschreibe nun meine Unboxing Erfahrungen. Unboxing YubiKey 4 – Zwei-Faktor-Authentisierung weiterlesen

Checkliste für die perfekte File and Folder Verschlüsselung

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit Verschlüsselungslösungen für Dateien und Verzeichnissen. In der IT-Security Branche werden solche Lösungen File & Folder Encryption genannt. Eine File & Folder Verschlüsselung arbeitet ähnlich wie eine Ransomware, indem Dateien auf lokalen oder Netzwerkablageorten transparent verschlüsselt werden. Checkliste für die perfekte File and Folder Verschlüsselung weiterlesen

S/MIME Zertifikat per OpenSSL erstellen

Mit dem Programm kannst du gültige S/MIME Schlüssel und Zertifikate selbst erstellen. Getestet unter Windows und iOS kannst du E-Mails signieren und verschlüsseln. S/MIME Zertifikat per OpenSSL erstellen weiterlesen

EFS Schlüssel per OpenSSL erstellen

Alle die ihre EFS Schlüssel nicht vom Microsoft OS oder einer Microsoft-CA erzeugen möchten, erhalten hier die Anleitung diese per OpenSSL zu erstellen.

Ich nutze in meinem Code-Beispiel einen Ubuntu 16.04 LTE Server mit OpenSSL Version 1.0.2g-fips. Da die Befehlsyntax von OpenSSL aber auf allen unterstützten Systemen ident ist, wird das Script auf anderen Linux / Unix Systemen ebenfalls laufen. EFS Schlüssel per OpenSSL erstellen weiterlesen